T.I.P.
Das Turn-Informationsportal
Besuchen Sie T.I.P. - Das Turn-Informationsportal des Badischen Turner-Bund e.V.
IntelliOnline

Aktuelles

KAMPFRICHTER-AUSBILDUNG D-Lizenz

Der dreiteilige Lehrgang findet im Bistro der KuSG Leimen statt:                           

Senefelder- Str. 3 – Turnhalle der KuSG Leimen

1.Montag, 19.11.18, 18.30 – ca. 21.00 Uhr

è Theorie:        -      Richtlinien/ Verhalten/ Ethik der Kampfrichterin

  • Grundsätze des Wertens, Wertungsvorschriften
  • Voraussetzungen für schnelles/ richtiges Werten (Technikkenntnisse)
  • Allgemeine Abzüge, gerätspezifische Abzüge
  • (Einige Videobewertungen P 3 – P 6)

2. Donnerstag, 22.11.18 ,  18.30 – ca. 21.00 Uhr

Bewertungspraxis    -      Elementbeobachtung, Technikwiederholung einiger ausgewählter

                                                      Elemente (Video)

                                                -    Übungsbewertungen an allen 4 Geräten (P 3 – P 6)

3. Montag, 26.11.18, 18.30 – ca. 21.00 Uhr

theoretische und praktische Prüfung ( Video)

 

Voraussetzung für den Lehrgang sind:

-  die Lektüre des Aufgabenbuchs (DTB) weiblich, Ausgabe 2015  und  aller Ergänzungen (siehe Internet)

- Grundlegende Kenntnisse der Technik von Grundelementen (z.B. Handstand, Handstütz- Überschlag seitwärts, Auf-/Um-/ Abschwung, Drehungen, Spreizsprünge, Sprünge am Sprungtisch …)

- Element- und Übungsbeobachtung (P- Stufen) während des Trainings
- Kopfbögen und Informationen zu P-Stufen und KM, Elementtabellen herunterladen: www.kari-turnen.de,

Der Lehrgang richtet sich an Neu- und Wiedereinsteiger, die Interesse am Kampfrichtern im allgemeinen Gerätturnen haben. Es werden im Schwerpunkt die P- Stufen  geschult. EinsteigerInnen sollten ein bis zwei Jahre Erfahrungen im P-Bereich sammeln und Sicherheit in Technik/ schnellem Werten gewinnen, ehe sie im KM- Bereich tätig werden.

Die D- Lizenz ist Voraussetzung für den Erwerb der D*- (Gauebene LK 4) und C- Lizenz (Landesebene).

Anmeldungen bitte per Email an Dagmar Rühl, Kampfrichterwartin TG Heidelberg: d.ruehli@web.de

 


KAMPFRICHTER-WEITERBILDUNG D*-Lizenz

LK4 - Teil 2

Die eintägige Fortbildung findet statt am:                           

  • Donnerstag, 8. November 2018, 18.30 Uhr – ca. 21.00 Uhr
  •  Vereinsraum des HTV, Carl- Bosch- Straße 10, HD- Südstadt (neben Restaurant Moods)

Inhalt:

  • LK- Übungen : Aufbau/ Inhalt
  • Mitschrift von LK-Übungen (Kürzel)
  •  Ermitteln der D-Note an Stufenbarren, Schwebebalken und Boden.

Voraussetzung für den Lehrgang sind:

  • Kürzelkenntnisse (z.B. aus Teil I der Schulung)
  •  Vorkenntnisse über die Wertigkeiten einzelner Elemente (z. B. Radwende am Boden = A-Element)
  • Kenntnisse der KA der LK4
  • Eine gültige D-Lizenz für die P- Stufen

 

Mitzubringen:

- Arbeitshilfen Kür modifiziert – Lk1 – 4 (neu !!! unter www.kari-turnen.de) , diese ersetzen das

   Aufgabenbuch des DTB (ab 2018) sowie Kopfbögen  LK 4

- Schreibzeug

- Kari- Bücher zum Eintragen der Fortbildung

- Im Internet unter kari-turnen.de   sind entsprechend Kopfbögen für die LK 4, die Liste nationaler Elemente

  • Bitte bringt eure Kari- Bücher zum Eintragen der Fobi mit.

 

Anmeldungen bitte per Email an Dagmar Rühl, Kampfrichterwartin TG Heidelberg          

d.ruehli@web.de

 


KAMPFRICHTERAUSBILDUNG D-LIZENZ (Gauebene)

 

Die zweistündige Fortbildung findet statt am:

Donnerstag, 28. Juni 2018, 18.30 – ca. 20.30 Uhr

im Vereinsraum des TV Bammental – TV- Halle- im Obergeschoss

Hauptstraße 74, Bammental

 

Inhalt:

- Einführung in die Mitschrift von LK-Übungen (Kürzel von Elementen)

- Aufbau/ Bewertung der Übungen im LK- Bereich (D-E- Note, neutrale Abzüge)

- Ermitteln der D-Note an Stufenbarren, Schwebebalken und Boden

- Übungsbewertung per Video

 

Voraussetzung für den Lehrgang:

 

- D- Lizenz für P- Stufen seit mind. einem Jahr (und Wertungserfahrung!)

- grundlegende Kenntnisse der Kürzelschrift Gerätturnen, vor allem der Elemente, die in der LK 4

geturnt werden (im Training zügiges Mitschreiben üben, Beispiele in den Kopfbögen der höheren

P- Stufen)

- Kenntnisse/ Bewegungsvorstellung der technisch richtigen Ausführung der Elemente

- Kenntnis der Wertungsvorschriften des DTB, Besonderheiten der LK 4, der Festlegungen des TG

Heidelberg

 

Mitzubringen:

 

- Arbeitshilfen Kür modifiziert – Lk1 – 4 (neu !!! unter www.kari-turnen.de) , diese ersetzen das

Aufgabenbuch des DTB (ab 2018) sowie Kopfbögen LK 4

- Schreibzeug

- Kari- Bücher zum Eintragen der Fortbildung

 

Anmeldungen bitte per Mail an Dagmar Rühl) : d.ruehli@web.de


 

KAMPFRICHTERFORTBILDUNG

Die zweistündige Fortbildung findet statt am:

Montag, 25. Juni 2018, 18.30 – ca. 21.30 Uhr

im Vereinsraum des TV Bammental – TV- Halle- im Obergeschoss

Hauptstraße 74, Bammental

 

Inhalt:

- Besprechung der ab 2018 neu eingeführten ARBEITSHILFEN Kür modifiziert

(herunterzuladen unter www.kari-turnen.de) Diese ersetzen das

Aufgabenbuch des DTB (ab 2018)

- Erfahrungsaustausch zu Kampfrichtereinsätzen im Gau- und Bezirksbereich

- ggf. Weiterleiten von Anfragen an die Landesfachwartin zu Unklarheiten o. Problemfällen

 

Lehrgangsteilnahme:

 

- alle Kampfrichter/innen und interessierte Trainer/innen

- Schaut auch beim Turnfest in Weinheim, ob es Klärungsbedarf zu Übungsauslegung oder Wertungs-

bestimmungen gibt

- Gern schon vorab Fragen an mich, dann kann ich mich konkret vorbereiten

 

Mitzubringen:

 

- Arbeitshilfen Kür modifiziert – Lk1 – 4 (neu !!! unter www.kari-turnen.de) , diese ersetzen das

Aufgabenbuch des DTB (ab 2018) sowie Kopfbögen LK 4

- nützliches Download vom Märkischen Turnerbund: maerkischer-turnerbund.de => geraetturnen ==> kampfrichter, dort findet ihr mittig Neuerungen zu- Balken – Boden – Stuba

(Es hat sich jmd. die Mühe gemacht, die für uns LK3/4 machbaren/ am häufigsten vorkommenden Wertteile (A-B-C- Elemente) mit Kürzel tabellarisch aufzulisten.)

- Schreibzeug

- Kari- Bücher zum Eintragen der Fortbildung

 

  1. bitte per Mail an Dagmar Rühl (Gaukari- Wartin im TG HD) d.ruehli@web.de

 


Neue Ausbildung zum Kampfrichter D 

Vorbereitungs- und Prüfungstermin im Oktober 2017.

Hier geht's zur Ausschreibung. Neuste Fassung (Stand 01.10.2017)


Neue Ausbildung zum Kampfrichter D

Der dreiteilige Lehrgang findet im Bistro der KuSG Leimen statt: Senefelder- Str. 3 – Turnhalle der KuSG Leimen     

1. Montag, 05.Dezember 2016, 18.30 – 21.00 Uhr

Theorie:        -      Richtlinien/ Verhalten/ Ethik der Kampfrichterin

  • Grundsätze des Wertens, Wertungsvorschriften
  • Voraussetzungen für schnelles/ richtiges Werten (Technikkenntnisse)
  • Allgemeine Abzüge, gerätspezifische Abzüge
  • (Einige Videobewertungen P 3 – P 6)

2. Donnerstag, 08. Dezember 2016, 18.30 – 21.00 Uhr

Bewertungspraxis    -      Elementbeobachtung, Technikwiederholung einiger ausgewählter

                                                Elemente (Video)

                                                - Übungsbewertungen an allen 4 Geräten (P 3 – P 6)

              ==>  Kurzeinführung in Übungsmitschriften (Kürzeln)  und in die Grundlagen der Kür modifiziert (LK 4)

3. Montag, 12. Dezember 2016, 18.30 – 21.00 Uhr

theoretische und praktische Prüfung ( Video)

 

Voraussetzung für den Lehrgang sind:

-  die Lektüre des Aufgabenbuchs (DTB) weiblich, Ausgabe 2015 und  aller Ergänzungen (siehe Internet)

- Grundlegende Kenntnisse der Technik von Grundelementen (z.B. Handstand, Handstütz- Überschlag seitwärts, Auf-/Um-/ Abschwung, Drehungen, Spreizsprünge, Sprünge am Sprungtisch …)

- Element- und Übungsbeobachtung (P- Stufen) während des Trainings
Kopfbögen und Informationen zu P-Stufen und KM, Elementtabellen herunterladen: www.kari-turnen.de,

Der Lehrgang richtet sich an Neu- und Wiedereinsteiger, die Interesse am Kampfrichtern im allgemeinen Gerätturnen haben. Es werden im Schwerpunkt die P- Stufen  geschult. EinsteigerInnen sollten ein bis zwei Jahre Erfahrungen im P-Bereich sammeln und Sicherheit in Technik/ schnellem Werten gewinnen, ehe sie im Kür- Bereich (LK 4) tätig werden.

Die D- Lizenz ist Voraussetzung für den Erwerb der C- Lizenz (Landesebene).

 

Anmeldungen bitte per Email an Dagmar Rühl, Kampfrichterwartin TG Heidelberg:  d.ruehli@web.de

--> C- Lizenz –Ausbildung (22.01./ 28.1./ 4.02.17 in KA) Lizenzverlängerung September 2017 (nach Olympia für alle Kari ab 2017 erforderlich) siehe BTZ vom Oktober 2016 – S. 79/ 80 – Anmeldungen über Badischen Turnerbund - Landesfachwartin Evi Schmidl (familie.schmidl@t-online.de)


Ausbildung zum Kampfrichter D 

Der dreiteilige Lehrgang findet im Vereinsraum des Heidelberger Turnverein 1846 e.V. statt: HTV, Carl- Bosch- Straße 10, HD- Südstadt (neben Restaurant Moods)     

Mittwoch, 20.01.16, 18.30 – ca. 21.00 Uhr

Mittwoch,  27.01.2016, 18.30 – ca. 20.30 Uhr

Mittwoch, 03.02.2016, 18.30 – 21.00 Uhr

Voraussetzung für den Lehrgang sind:

-  die Lektüre des Aufgabenbuchs (DTB) weiblich, Ausgabe 2015 und  aller Ergänzungen (siehe Internet)

- Grundlegende Kenntnisse der Technik von Grundelementen (z.B. Handstand, Handstütz- Überschlag seitwärts, Auf-/Um-/ Abschwung, Drehungen, Spreizsprünge, Sprünge am Sprungtisch …)

- Element- und Übungsbeobachtung (P- Stufen) während des Trainings
è Kopfbögen und Informationen zu P-Stufen und KM herunterladen: www.kari-turnen.de,

Der Lehrgang richtet sich an Neu- und Wiedereinsteiger, die Interesse am Kampfrichtern im allgemeinen Gerätturnen haben. Es werden im Schwerpunkt die P- Stufen  geschult. EinsteigerInnen sollten ein bis zwei Jahre Erfahrungen im P-Bereich sammeln und Sicherheit in Technik/ schnellem Werten gewinnen, ehe sie im KM- Bereich tätig werden.

Die D- Lizenz ist Voraussetzung für den Erwerb der C- Lizenz (Landesebene).

Anmeldungen bitte per Email an Ann-Kristin Keller, stellvertretende  Kampfrichterwartin TG Heidelberg:  Ann-Kristin-Keller@web.de

Mit turnerischen Grüßen!                                          Anna Sackmann & Ann-Kristin Keller

 


Protokoll der Ligatagung vom 30.06.2015 in Mauer

Kompositionsanforderungen der LK4 erschwert (Seite 1 / Seite 2)


Der Schulungslehrgang findet statt am Montag, den 20.Juli 2015, 18.30 – 21.00 Uhr,  im Jugendraum des Heidelberger TV.

o   HTV- Vereinshaus (hinter Restaurant Moods)Carl- Bosch- Straße 10, Heidelberg- Süd

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten (Übungsleiterinnen, Turner/innen ab 14 Jahren) mit Vorkenntnissen im weiblichen Gerätturnen (Technik und Bezeichnung der Elemente, Pflichtübungen), die in Zukunft die D- Kampfrichterlizenz erwerben möchten.

Theorie:      

-  Richtlinien/ Verhalten/ Ethik der Kampfrichterin

-  Grundsätze des Wertens, Wertungsvorschriften

-  Voraussetzungen für schnelles/ richtiges Werten (Technikkenntnisse)

-  Allgemeine Abzüge, gerätspezifische Abzüge

-  Einige Videobewertungen P 3 – P 6

Voraussetzung für den Lehrgang sind:

-  die Lektüre des Aufgabenbuchs (DTB) weiblich, Ausgabe 2015 , vor allem S. 13 - 37

-  die allgemeinen und gerätspezifischen Hinweise,

-  Hinweise zur Bewertung, der Zusammensetzung der Note (D- E- Note)

-  allgemeine und gerätspezifische Abzüge !!!!

-  technische Anforderungen an Elemente

- Grundlegende Kenntnisse der Technik von Grundelementen (z.B. Handstand, Handstütz- Überschlag seitwärts, Auf-/Um-/ Abschwung, Drehungen, Spreizsprünge, Sprünge am Sprungtisch … gute Übersicht und Elementbeschreibung im Internet!)

- Element- und Übungsbeobachtung (P- Stufen) während des Trainings
- Kopfbögen und Informationen zu P-Stufen und LK/KM herunterladen: www.kari-turnen.de,
 

Die SCHULUNG endet mit einer Teilnahmebestätigung und ist keine Lizenz!                                                                                                                          

PRAXISTEIL:

 

 Teilnahme am Praxislehrgang am Samstag, 18. Juli 2015 in Bammental (10- ca. 12.30 Uhr- Elsenzhalle)

 

Vorstellung der neuen Pflichtübungen P3 – P6 an den Geräten Stufenbarren – Balken – Boden für ÜL- und Kampfrichter/innen , Bewertungsfragen, Protokollieren der Ergebnisse für den TG

- gern ein, zwei Turnerinnen mitbringen

Referent/innen: Sabine Gaißer, Ulrike Seethaler, Dagmar Rühl, Werner Kupferschmitt

                                                                                                                             Dagmar Rühl / Gaukariwartin TG Heidelberg


 

 
Detaillierte Informationen sind auf der Kampfrichter-Seite des DTB unter www.kari-turnen.de zu finden.  
 

Zum Seitenanfang

 

Kontakte

  Fachwartin Kampfrichterinnen weiblich
Dagmar Rühl
Glockenzehnten 2
69124 Heidelberg
Tel. 06221 / 7352545 oder 0179 / 7398099
  Fachwart Kampfrichter männlich
Philipp Wise
Schwetzinger Str. 67
69124 Heidelberg
 
Tel. 0172 / 7599415 

Zum Seitenanfang